KÖNIGSKAPPELLE

Diese kleine Kirche, praktisch das letzte gotische Gebäude Spaniens, ist geschichtlich gesehen, ohne Zweifel, das wichtigste Bauwerk in unserer Stadt. Letzte Grabstätte Von Isabel und Ferdinand, die Könige die Granada eroberten, diejenigen die dazu beitrugen das Kolumbus die Neue Welt erkunden konnte, zugleich auch letzte Ruhestätte Johanna der Wahnsinnigen und Philipp dem Schönen, Eltern des mächtigen Kaysers Karl V.

Eine unvergessliche Führung stellt der Besuch im Kircheninnern dar: die Grabmäler, Krypta, Hochaltar und vor allem das außergewöhnliche Museum, wo private Gegenständen der Katholischen Könige zu sehen sind, die einen unbezahlbaren Wert besitzen, aber auch eine hervorragende flämische Malereisammlung der Königin Isabel beinnhaltet.

Niemand sollte Granada verlassen, ohne diesen Ort mit den Ausführungen eines Guides dieses Führersvereins besucht zu haben.